Johann Scheerer: Unheimlich nah

Wie geht independant, wenn man ständig bewacht wird? Wie entdeckt man seine Freiheiten, wenn nach der Entführung des Vaters ständige Begleiter aufpassen? Ein Erwachsenwerden im Ausnahmezustand, das viele Lügen nach sich zieht...

Johann Scheerer (geb. 1982) hat einen neuen Roman geschrieben - über sein Leben als Sohn des 1996 entführten Hamburger Gelehrten Jan Philipp Reemtsma. Erfahren Sie mehr bei unserer Online-Lesung auf unserem Youtube-Kanal.
--> Zur Online-Lesung auf dem FELIX-JUD-YOUTUBE-Kanal 

Signierte Exemplare können Sie bei uns abholen oder bestellen.

Das Buch können Sie zudem auch in unserem Webshop bestellen. 

Johann Scheerer: Unheimlich nah. Roman, 331 Seiten, Piper Verlag, 22 Euro.