Praktikantin/Praktikant gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für den Geschäftsbereich Kunsthandel
eine Praktikantin / einen Praktikanten 
für 2 oder 3 Monate. Das Praktikum wird vergütet. 
Ihr Profil
- Interesse an Kunst und Ausstellungen
- Mindestens 2 Semester Studium der Kunstgeschichte oder eines ähnlichen Faches oder praktische Erfahrung in einer Galerie, einem Ausstellungsbetrieb oder Museum
- Hanseatische Tugenden wie Pünktlichkeit, Gewissenhaftigkeit und Initiative
- Fremdsprachenkenntnis Englisch und einer weiteren Sprache sind von Vorteil

Schwerpunkte der Tätigkeit 
- Vorbereitung und Ausführung von Ausstellungen, Messen, Galerieprojekten, Abendveranstaltungen
- Mitarbeit an Katalogen und Druckerzeugnissen
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Künstlerbetreuung
- Koordination von Leihgaben und Transporten
- Mitarbeit im Ladengeschäft
- Administrative Tätigkeiten, Kunstdatenbank-Verwaltung, Recherchen und Lektüre

Was bieten wir
- Monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 600 Euro
- Einblick in alle Geschäftsbereiche, insbesondere den Kunsthandel
- Austausch mit einem erfahrenen Team, Kontakte
- die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, mitzugestalten und Projekte anzuregen
- Einblick in den Kunstmarkt im Allgemeinen und die Hamburger Kulturszene im Besonderen
- einen angenehmen und stilvollen Arbeitsplatz am Neuen Wall in Hamburg
- die Möglichkeit einer weiteren Zusammenarbeit und Entwicklungsmöglichkeit im Unternehmen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (kurzer CV, Motivationsschreiben) per Email an: robert.eberhardt@felix-jud.de

FELIX JUD wurde 1923 als Buchhandlung gegründet und später um die Geschäftsbereiche Antiquariat und Kunsthandel erweitert. Das Unternehmen befindet sich in der Mellin-Passage an der exklusiven Einkaufsstraße Neuer Wall. Als Traditionsgeschäft ist FELIX JUD eng mit der gesellschaftlichen und kulturellen Geschichte der Hansestadt Hamburg verbunden. Seit einigen Jahren wird der Galeriebetrieb des Unternehmens erweitert. Vor allem Künstlerinnen und Künstler aus Norddeutschland, figurative Malerei sowie Künstler der Klassischen Moderne werden gehandelt und ausgestellt.